Hintergrund Form

Direktbuchungen für Hotels: Strategien zur Steigerung deines Umsatzes

Direktbuchungen für Hotels: Strategien zur Steigerung deines Umsatzes
Tobias Roelen-Blasberg
Mitbegründer & Produktleiter
Finde das perfekte Gleichgewicht zwischen OTAs und Direktbuchungen für optimalen Erfolg in der wettbewerbsintensiven Hotelbranche. Steigere die Leistung deines Hotels und die Zufriedenheit deiner Gäste mit Expertenwissen und umsetzbaren Tipps.
Direktbuchungen für Hotels: Strategien zur Steigerung deines Umsatzes
INHALTSVERZEICHNIS

In der sich ständig weiterentwickelnden Hotelbranche ist die Kunst, Direktbuchungen zu sichern, für Hoteliers zu einem entscheidenden Unterfangen geworden. Tatsächlich geben 39% der Reisenden an, dass sie Direktbuchungen gegenüber Online-Reisebüros bevorzugen. Aus diesem Grund sollten Unternehmer/innen und Hotelmanager/innen sicherstellen, dass sie einen nahtlosen Direktbuchungsprozess haben, der nicht nur die Einnahmen steigert, sondern auch eine bessere Verbindung zu den Gästen herstellt.

Was sind Direktbuchungen für Hotels?

Direktbuchungen beziehen sich auf Reservierungen, die Gäste direkt bei einem Hotel bestätigen, ohne dass ein Online-Reisebüro (OTA) oder ein dritter Vermittler eingeschaltet wird. Diese Buchungen werden in der Regel über die Website des Hotels oder andere direkte Kanäle wie E-Mail, soziale Medien, das Verkaufsteam oder Messaging-Tools wie WhatsApp oder Messenger getätigt.

Warum sind Direktbuchungen für Hotels wichtig?

Der Hauptvorteil von Direktbuchungen besteht darin, dass sie eine direkte Verbindung zwischen dem Hotel und potenziellen Kunden herstellen und so die Einnahmen des Hotels erhöhen, da die Provisionen, die normalerweise an OTAs gezahlt werden, eingespart werden. Bei Direktbuchungen haben die Hotelbetreiber die volle Kontrolle über ihre Gästedaten und können selbst entscheiden, welche Informationen sie während des Buchungsvorgangs erfassen möchten. Diese Daten können dann genutzt werden, um die Kommunikation vor dem Aufenthalt, die Nachbereitung nach dem Aufenthalt und zukünftige Marketinginitiativen zu personalisieren.

screenshot hyatt manila buchungsseite mit annehmlichkeiten
Hyatt Manila zeigt sein Restaurant, seinen Veranstaltungsort und andere Annehmlichkeiten auf seiner Buchungsseite.

Direktbuchungen haben sich für unabhängige Hotels zu einem wichtigen Bestandteil des Vertriebsmixes entwickelt. Durch die Förderung von Direktbuchungen können Hotels die Kosten für die Kundenakquise deutlich senken, die Belegungsrate erhöhen und die Rentabilität steigern. Dies geschieht, indem die Markentreue gefördert wird und die Hotels einen direkten Zugang zu ihren Gästen erhalten.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass alle Arten von Buchungen, auch die über Drittanbieterplattformen, ihre eigenen Vorteile haben. OTAs nehmen zwar einen Prozentsatz deines Übernachtungspreises als Provision, aber sie bieten auch eine Einnahmequelle, die sonst vielleicht nicht zugänglich wäre.

Daher sollte das Gespräch nicht in eine binäre Wahl zwischen Direktbuchungen und Reservierungen durch Dritte ausarten. Stattdessen sollte das Ziel darin bestehen, ein Gleichgewicht zu finden, das je nach Buchungsart unterschiedliche Mengen an Umsatz und Gewinn einbringt.

{{blog-cta="/features/product-updates"}}

Wie haben sich die Direktbuchungen im Laufe der Zeit entwickelt?

In den letzten Jahren hat sich die Landschaft der Direktbuchungen stark gewandelt. Die rasante Entwicklung der Technologie, vor allem im Bereich der digitalen und mobilen Plattformen, hat die Beherbergungsbetriebe dazu gezwungen, sich anzupassen und auf die veränderten Vorlieben der Kunden einzugehen.

In der Vergangenheit wurden Direktbuchungen hauptsächlich über traditionelle Methoden wie direkte Anrufe beim Hotel oder begehbare Reservierungen abgewickelt. Diese Methoden werden zwar auch heute noch genutzt, aber das digitale Zeitalter hat eine Fülle neuer Kanäle für Direktbuchungen geschaffen, darunter Hotel-Websites, Social-Media-Plattformen und andere direkte Kommunikationskanäle wie E-Mail und Messaging-Apps.

Die aktuelle COVID-19-Pandemie hat ebenfalls eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Direktbuchungen gespielt. Angesichts der Zunahme von Reisen vor Ort und der verstärkten Aufmerksamkeit für Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen entscheiden sich immer mehr Reisende dafür, direkt bei Hotels zu buchen, um eine bessere Kontrolle über ihre Reisepläne zu haben und einen sichereren Aufenthalt zu gewährleisten. Dieses veränderte Verbraucherverhalten hat zu einem Aufschwung bei den Direktbuchungen geführt, wie Katie Moro, VP of Data Partnerships bei Amadeus, berichtet.

Screenshot Buchungslandingpage Hyatt Hotels
Nahtlose Direktbuchungs-Landingpage von Hyatt Hotels.

Die Entwicklung von Direktbuchungen ist jedoch nicht ohne Herausforderungen. Da die Kunden immer versierter und anspruchsvoller werden, müssen die Hotels ihre Direktbuchungskanäle ständig erneuern und verbessern, um ein reibungsloses und effizientes Buchungserlebnis zu bieten. Dazu gehört, dass sie ihre Buchungsplattformen benutzerfreundlich gestalten, intuitiv navigieren und sichere Zahlungsmöglichkeiten anbieten.

Außerdem müssen Hotels mit der großen Reichweite und dem Komfort von OTAs konkurrieren, die für viele Reisende nach wie vor ein bevorzugter Buchungskanal sind. Um dies zu erreichen, setzen Hotels auf digitale Marketingstrategien, personalisierte Kundenansprache und exklusive Angebote und Rabatte, um Direktbuchungen zu fördern.

Die Entwicklung der Direktbuchungen im Laufe der Zeit ist ein Beleg für die Dynamik der Hotelbranche. Angesichts der sich ändernden Kundenerwartungen und des zunehmenden Wettbewerbs wird die Zukunft weitere Innovationen und Entwicklungen im Bereich der Direktbuchungen bringen

Was sind die aktuellen Trends bei Direktbuchungen?

Wenn wir uns mit der aktuellen Landschaft der Direktbuchungen befassen, stellen wir mehrere florierende Trends fest, die die Perspektive und die Entscheidungen sowohl der Hotelbetriebe als auch ihrer Kunden beeinflussen.

Schwerpunkt auf mobiler Optimierung

Mit dem Anstieg der Smartphone-Nutzung gibt es eine Verlagerung hin zu mobil-optimierten Buchungssystemen. Laut einem Bericht von Euromonitor werden im Jahr 2023 66 % aller Reisebuchungen über mobile Plattformen getätigt. Ein benutzerfreundlicher, mobil-optimierter Buchungsprozess verbessert nicht nur das Kundenerlebnis, sondern erhöht auch die Direktbuchungsraten erheblich.

Personalisierte Gästeerfahrung

Personalisierung ist nicht länger ein Luxus, sondern eine Notwendigkeit im Gastgewerbe. Hotels nutzen die Daten, die sie bei Direktbuchungen sammeln, um ihren Gästen ein maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten. Dazu gehören personalisierte Empfehlungen, maßgeschneiderte Dienstleistungen und Sonderangebote, die auf den Vorlieben und dem bisherigen Verhalten des Gastes basieren.

Integration von KI und Chatbots

Ein weiterer neuer Trend ist die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) und Chatbots in den Buchungsprozess. Diese Tools helfen dabei, sofort mit potenziellen Gästen zu kommunizieren, ihre Fragen zu beantworten und sie durch den Buchungsprozess zu führen. Das verbessert nicht nur den Kundenservice, sondern führt auch zu mehr Direktbuchungen.

Fokus auf visuelle Inhalte

Hochwertige visuelle Inhalte spielen eine entscheidende Rolle bei Direktbuchungen. Hotels investieren in professionelle Fotos und virtuelle Rundgänge, um ihre Standort und Annehmlichkeiten online zu präsentieren. Dieser visuelle Ansatz lockt nicht nur potenzielle Gäste an, sondern ermöglicht es ihnen auch, sich ihren Aufenthalt vorzustellen, und fördert so direkte Buchungen.

Screenshot eines Beispiels einer Triadvisor-Suche
Beispiel für eine Tripadvisor-Suche.

Nutzung von Metasuchmaschinen

Hotels nutzen zunehmend Metasuchmaschinen, um ihre Direktbuchungen zu steigern. Jüngste Erhebungen zeigen, dass etwa 12 % aller US-Reisenden ihre Reise über Tripadvisor gebucht haben. Metasuchmaschinen wie Tripadvisor ermöglichen es Hotels, ihre Preise neben den Preisen von OTAs zu veröffentlichen und so die Besucher/innen auf ihre Website zu leiten, um die Buchung abzuschließen. Das erhöht die Buchungschancen und steigert die Sichtbarkeit der Hotels.

Der Aufstieg der Treueprogramme

Treueprogramme entwickeln sich zu einer effektiven Strategie, um Gäste zu wiederholten Buchungen zu bewegen. Hotels bieten ihren Mitgliedern exklusive Vergünstigungen, Rabatte und Dienstleistungen an und schaffen so Anreize für Gäste, direkt bei ihnen zu buchen und langfristige Beziehungen zu pflegen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die aktuellen Trends bei Direktbuchungen um die Nutzung digitaler Technologien, die Personalisierung von Gästeerlebnissen und den Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen drehen. Indem sie sich auf diese Trends einstellen, können Hotelbetriebe ihre Direktbuchungsstrategien optimieren, die Gästezufriedenheit erhöhen und letztendlich ihren Gewinn steigern.

Welches sind die wichtigsten Kanäle für Direktbuchungen?

Das Verständnis der wichtigsten Kanäle für Hotelbuchungen kann deine Geschäftsstrategie erheblich beeinflussen. Zu diesen Kanälen gehören Online-Reisebüros (OTAs), Metasuchmaschinen und die eigene Website des Hotels.

Screenshot einer Hotelsuche bei Booking
Booking, eines der führenden Online-Reisebüros.

Online-Reisebüros (OTAs)

OTAs wie Booking.com, Expedia und Airbnb stellen eine Vermittlungsplattform zwischen Hotels und potenziellen Gästen dar und bieten eine weit verbreitete Online-Präsenz und Zugang zu einem globalen Kundenstamm.

Vorteile von OTAs

  • Weitreichende Markenbekanntheit, die internationale Reisende anlockt
  • Zugang zu Nischenmärkten über regionalspezifische OTAs
  • Erhöhte Sichtbarkeit für Objekte, die sonst unentdeckt bleiben würden
  • Kontrolle über den Absatz im Vertriebsmix mit Marketinganreizen und Bestandszuteilungen

Nachteile von OTAs

  • Hohe Provisionen
  • Begrenzter Zugang zu detaillierten Gästeinformationen
  • Geringere Kontrolle über das Gästeerlebnis aufgrund der Vermittlerrolle von OTAs
  • Die Notwendigkeit der Aufrechterhaltung der Ratenparität zwischen OTAs und Direktkanälen
Bildschirmfoto der trivago Homepage
Die Trivago-Homepage mit den am besten bewerteten Hotels.

Metasuchmaschinen

Metasearch-Websites wie Kayak, TripAdvisor und Trivago ermöglichen es Kunden, Preise zwischen OTAs und der direkten Website eines Hotels zu vergleichen und bieten so eine Plattform für Hotels, um direkt zu werben und ihre Sichtbarkeit zu erhöhen.

Vorteile von Metasuchmaschinen

  • High-Intent-Nutzer, die aktiv Reisen planen
  • Das Cost-per-Click (CPC)-Modell, das die Nutzer zurück auf die Hotel-Website leitet
  • Fähigkeit, die Nachfrage dank des CPC-Modells nach Bedarf zu skalieren

Nachteile von Metasuchmaschinen

  • Das offene Auktionssystem begünstigt oft größere Budgets
  • Schwankende CPC-Gebote auf Basis der Marktnachfrage erfordern eine ständige Überwachung
Alt text: screenshot hilton manila booking page
Eine gut optimierte Landing Page mit tollen Fotos, einer Karte und einer einfachen Buchungsaufforderung.

Hotel Websites

Die hoteleigene Website bietet einen direkten Buchungskanal, der es Hoteliers ermöglicht, eine direkte Beziehung zu den Gästen aufzubauen, die zu einem persönlicheren Erlebnis und höheren Gewinnmargen führen kann.

Vorteile der Direktbuchung über die Hotel-Website

  • Direkte Beziehung zu den Gästen
  • Möglichkeiten für Upselling
  • Keine Provisionen an dritte OTAs
  • Besitz von Gästedaten für personalisierte Kommunikation

Nachteile der Direktbuchung über die Hotel-Website

  • Erfordert Fachwissen im Bereich digitales Marketing oder Marketingdienstleistungen für Hotels
  • Der Bedarf an einer benutzerfreundlichen und attraktiven Website, die potenzielle Gäste bindet

Wie kann man die Direktbuchungen für Hotels erhöhen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Direktbuchungen für dein Hotel zu fördern, was zu höheren Gewinnmargen und einer persönlicheren Beziehung zu deinen Gästen führt. Die folgenden Strategien sind wirksam, um Direktbuchungen zu fördern:

1. Eine ansprechende und benutzerfreundliche Website erstellen

Die Website eines Hotels ist das digitale Gesicht der Marke und sollte daher so gestaltet sein, dass sie einen positiven, bleibenden Eindruck hinterlässt. Eine ansprechende, benutzerfreundliche Website, die das Wesen der Marke verkörpert, kann die Direktbuchungen erheblich steigern. Hochwertige Bilder und Videos, die das Angebot von Standort anschaulich darstellen, sowie ansprechende und leicht zu lesende Inhalte können Besucher dazu verleiten, länger auf der Seite zu bleiben und schließlich eine direkte Buchung vorzunehmen. Außerdem kann ein einfaches, intuitives und mobilfähiges Layout der Website für ein nahtloses Surferlebnis sorgen, was wiederum zu höheren Konversionsraten führt.

Das Einbinden eines Bewertungs-Widgets wie Google Reviews kann auch dazu beitragen, die Glaubwürdigkeit deiner Marke zu stärken. So kannst du deinen Kunden versichern, dass du ein seriöses Unternehmen bist und dass sie ihre Unterkunft sicher über deine Website buchen können.

2. Auswahl einer provisionsfreien Buchungsmaschine

Die Grundlage einer effektiven Direktbuchungsstrategie ist eine robuste und effiziente Buchungsmaschine. Die Investition in eine provisionsfreie und mobil-optimierte Buchungsmaschine ist ein entscheidender Schritt zur Steigerung der Direktbuchungen. Eine leistungsstarke Buchungsmaschine kann den Buchungsprozess optimieren, indem sie die Anzahl der erforderlichen Schritte minimiert und das Nutzererlebnis verbessert. Darüber hinaus kann die Integration eines Tarif-Checkers in die Buchungsmaschine den Kunden helfen, Tarife aus verschiedenen Kanälen sofort zu vergleichen und Direktbuchungen zu fördern. Mit der zunehmenden Verbreitung des mobilen Surfens ist es wichtig, dass deine Buchungsmaschine mobilfreundlich ist, denn so kannst du ein größeres Publikum ansprechen und deine Wettbewerbsfähigkeit erhalten.

3. Digitales Marketing zur Steigerung des Direktverkaufs nutzen

Eine benutzerfreundliche Website und eine effiziente Buchungsmaschine sind zwar wichtig, aber um Besucher auf diese Plattformen zu lenken, ist ein strategischer digitaler Marketingansatz erforderlich. Mit SEO, bezahlter Suchmaschinenwerbung, Social Media Marketing, E-Mail-Marketing und Retargeting-Kampagnen kannst du deine Online-Präsenz deutlich erhöhen und mehr potenzielle Gäste auf deine Website locken. Denke daran, dass ein konsequentes Testen, Überwachen und Optimieren deiner Marketingmaßnahmen der Schlüssel zu einer hohen Rendite ist.

{{blog-cta="/features/product-updates"}}

4. Ein Gefühl der Dringlichkeit schaffen

Eine der effektivsten Strategien zur Förderung von Direktbuchungen ist es, ein Gefühl der Dringlichkeit zu schaffen. Wenn du zeitlich begrenzte Angebote anzeigst oder auf die Knappheit der verfügbaren Zimmer hinweist, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass die Kunden sofort buchen, um nichts zu verpassen. Ein Countdown-Timer für Sonderangebote und die Anzeige der Verfügbarkeit in Echtzeit können das Gefühl der Dringlichkeit noch verstärken. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass diese Strategien echt sind, da die gut informierten Reisenden von heute manipulative Taktiken leicht erkennen können. Auch ein einfacher und unkomplizierter Buchungsprozess ist wichtig, um dieses Gefühl der Dringlichkeit zu nutzen und den Besucher in einen Gast zu verwandeln.

5. Entwicklung eines robusten Reputationsmanagementprozesses

Die Pflege des Rufs deines Hotels ist ein wichtiger Aspekt, um die Direktbuchungen zu verbessern. Es gibt zahlreiche Online-Plattformen, auf denen Reisende ihre Erfahrungen über dein Standort teilen können. Potenzielle Gäste lesen diese Bewertungen häufig, wenn sie entscheiden, wo sie übernachten möchten, daher ist es wichtig, einen guten Online-Ruf zu pflegen.

Ein systematischer Ansatz zum Sammeln, Verfolgen und Beantworten von Bewertungen ist wichtig. Ein proaktiver Kontakt mit den Gästen nach dem Einchecken stellt sicher, dass ihre Erwartungen erfüllt werden und alle Probleme sofort gelöst werden können, um negative Bewertungen zu vermeiden. Automatisierte Umfragen nach dem Aufenthalt können wertvolle Erkenntnisse sammeln und die Gäste dazu ermutigen, Online-Bewertungen zu hinterlassen, was deine Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit steigert.

Screenshot des MARA-Dashboards zur Erstellung einer Bewertungsantwort
Wie MARA gut optimierte Antworten auf Direktbuchungsbewertungen schreibt.

Auf Rezensionen zu antworten, kann jedoch zeitaufwändig sein. Hier kommt MARAs AI Review Reply Assistant ins Spiel, mit dem du in Sekundenschnelle personalisierte Antworten erstellen kannst. Drücke einfach auf "Antwort generieren" und MARA liefert dir einen super personalisierten Antwortvorschlag. Er ist nicht nur benutzerfreundlich, sondern fügt sich auch nahtlos in deinen bestehenden review management Prozess ein.

MARA bietet eine Vielzahl von Vorteilen, wie z.B. Zeit- und Kostenersparnis durch die Automatisierung des Prozesses der Erstellung von personalisierten Antworten auf Rezensionen. Es stellt sicher, dass deine Antworten einen einheitlichen Ton und eine einheitliche Aussage haben, was dein professionelles Image stärkt. Außerdem ist es dank seiner Mehrsprachigkeit perfekt für Hotels mit internationaler Kundschaft geeignet.

Teste MARA kostenlos und finde heraus, wie es deinen Reputationsmanagement-Prozess revolutionieren kann. Mit MARA kannst du die Online-Reputation deines Hotels effizient verwalten, potenzielle Gäste beeinflussen und sie dazu bringen, direkt bei deinem Hotel zu buchen.

6. Kanäle für die Gästekommunikation öffnen

Effektive Kommunikation spielt eine wichtige Rolle bei der Erleichterung von Direktbuchungen. Wenn du mehrere Kommunikationskanäle wie Live-Chat, Messaging-Apps oder E-Mail anbietest, können sich potenzielle Gäste bei Fragen oder Problemen einfach an dich wenden. Das stärkt nicht nur das Vertrauen, sondern vereinfacht auch den Buchungsprozess. Die Integration von KI-gesteuerten Chatbots auf deiner Website kann die Effizienz noch weiter steigern, indem sie Besuchern sofortige Antworten und Hilfestellungen geben und deinem Team mehr Zeit für komplexere Aufgaben geben.

7. Aktivieren einer Präsenz in den sozialen Medien

Im Zeitalter der digitalen Medien ist eine aktive Präsenz in den sozialen Medien ein Muss für Hotels. Vom Teilen schöner Bilder von Standort bis hin zur Präsentation von Gästeberichten können Hotels die sozialen Medien nutzen, um eine überzeugende Markengeschichte zu erzählen. Neben organischen Inhalten können Hotels auch gezielte Werbekampagnen schalten, um ein größeres Publikum zu erreichen und den Traffic auf ihre Buchungswebsite zu lenken. Das Einfügen von direkten Buchungslinks in Social-Media-Profilen und Posts kann den Buchungsprozess weiter vereinfachen und direkte Buchungen fördern.

8. Eine breite Palette von Tarifen anbieten

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, sollten Hotels eine Vielzahl von Tarifen anbieten. Dazu gehören Frühbuchertarife, flexible Tarife, nicht erstattungsfähige Tarife und mehr. Jeder Tarif richtet sich an unterschiedliche Reisende und ihre individuellen Bedürfnisse, wodurch dein Hotel für eine größere Anzahl potenzieller Gäste attraktiver wird. Außerdem ermöglicht es das Angebot von geteiltem Inventar, bei dem verschiedene Zimmertypen kombiniert und als eine Einheit verkauft werden, den Kunden, ihren Aufenthalt nach ihren Vorlieben zu gestalten. Das steigert den wahrgenommenen Wert deines Angebots und kann zu mehr Direktbuchungen führen.

9. Ein Erlebnis verkaufen, nicht nur ein Zimmer

In der heutigen erlebnisorientierten Wirtschaft suchen Reisende mehr als nur einen Ort zum Übernachten. Sie wünschen sich einzigartige Erlebnisse, die ihre Reise bereichern. Um diesen Trend zu nutzen, können Hotels maßgeschneiderte Pakete zusammenstellen, die lokale Attraktionen, kulturelle Aktivitäten oder exklusive Veranstaltungen umfassen. Ein Hotel, das in der Nähe einer Weinregion liegt, könnte zum Beispiel ein Paket anbieten, das eine Weinbergstour oder eine Weinverkostung beinhaltet. Indem sie die einzigartigen Erlebnisse hervorheben, die Gäste bei einer Direktbuchung genießen können, können sich Hotels von OTAs abheben und mehr Direktbuchungen fördern.

10. Treueprogramme aufbauen

Die Einführung von Treueprogrammen kann die Direktbuchungen erheblich steigern, indem sie Anreize für wiederholte Aufenthalte schaffen. Diese Programme können den Mitgliedern eine Reihe exklusiver Vorteile bieten, wie z. B. Zimmer-Upgrades, späteres Auschecken oder ermäßigte Preise. Treueprogramme fördern nicht nur Direktbuchungen, sondern ermöglichen es den Hotels auch, wertvolle Gästedaten zu sammeln, die zu personalisierten Dienstleistungen und Angeboten führen. Selbst einfache Treueprogramme wie das Genius-Programm von Booking, das exklusive Tarife für Mitglieder anbietet, können die Kundentreue und die Zahl der Direktbuchungen effektiv steigern.

Screenshot Preisvergleich für das Booking Genius Treueprogramm
Ein Beispiel dafür, wie das Genius-Treueprogramm von Booking.com im Vergleich zu den regulären Mitgliederpreisen abschneidet.

11. Upselling und Add-ons während des Buchungsvorgangs

Die Integration von Upselling-Optionen und Zusatzleistungen während des Buchungsvorgangs ist ein strategischer Schritt, der nicht nur die Gästezufriedenheit erhöht, sondern auch für zusätzliche Einnahmen sorgt. Wenn du während des Buchungsvorgangs Extras wie Parken, Spa-Pässe, Transport oder Touren anbietest, können die Gäste ihren Aufenthalt individuell gestalten, was zu ihrer Gesamtzufriedenheit beiträgt. Diese Zusatzleistungen heben dein Hotel von OTAs ab und erhöhen den wahrgenommenen Wert einer Direktbuchung.

12. Personalisierung des Gästeerlebnisses

Personalisierung ist der Schlüssel zu unvergesslichen Gästeerlebnissen und folglich zu wiederholten Direktbuchungen. Mithilfe der aus Direktbuchungen gewonnenen Gästedaten können Hotels personalisierte Dienstleistungen und Empfehlungen anbieten, die auf die individuellen Vorlieben und Bedürfnisse jedes Gastes eingehen. Wenn ein Gast z. B. zu einem besonderen Anlass kommt, kann das Hotel ein individuelles Paket oder besondere Annehmlichkeiten auf dem Zimmer anbieten, um die Feier zu bereichern. Eine solche persönliche Betreuung kann eine starke emotionale Bindung zwischen dem Hotel und dem Gast schaffen und ihn dazu ermutigen, für zukünftige Aufenthalte direkt zu buchen.

13. Teilnahme an Veranstaltungen und Messen

Die Teilnahme an Branchenveranstaltungen und Messen ist eine hervorragende Gelegenheit für Hotels, sich mit Fachleuten und potenziellen Kunden zu vernetzen. Indem sie ihr einzigartiges Angebot präsentieren und Einblicke in ihre Marke geben, können Hotels einen bleibenden Eindruck bei den Teilnehmern hinterlassen, was zu mehr Direktbuchungen führt. Außerdem haben sie die Möglichkeit, sich über die neuesten Branchentrends und -erkenntnisse zu informieren, was für die Feinabstimmung der Direktbuchungsstrategien des Hotels nützlich sein kann.

Wie kann man ein Gleichgewicht zwischen OTAs und Direktbuchungen herstellen, um optimale Einnahmen zu erzielen?

Im digitalen Zeitalter wird die symbiotische Beziehung zwischen OTAs und Direktbuchungen immer deutlicher, und ein effektives Gleichgewicht zwischen beiden kann zu einer optimalen Umsatzgenerierung führen. Wenn Hotels die Vorteile beider Seiten kennen, können sie eine strategische Mischung planen, um Buchungen und Einnahmen zu maximieren.

OTAs mit ihrer globalen Reichweite und Kundentreue können ein wertvolles Instrument sein, um neue Kunden zu gewinnen. Sie bieten eine weltweite Sichtbarkeit und können Märkte erschließen, die die Direktmarketingbemühungen eines Hotels möglicherweise übersteigen. Allerdings können die Provisionssätze, die sie verlangen, die Gewinnspanne jeder Buchung schmälern.

Auf der anderen Seite ermöglichen Direktbuchungen den Hotels, eine persönliche Beziehung zu ihren Gästen aufzubauen. Sie bieten die Möglichkeit, andere Dienstleistungen zu verkaufen, wertvolle Gästedaten zu sammeln und Provisionskosten für Dritte zu vermeiden.

Der Schlüssel zum richtigen Gleichgewicht liegt in einer effektiven Multichannel-Vertriebsstrategie. Zunächst können Hotels OTAs als Instrument zur Kundengewinnung nutzen, um neue Gäste zu gewinnen. Sobald der Gast die Leistungen des Hotels kennengelernt hat, können Treueprogramme, personalisierte Gästeerfahrungen und Direktbuchungsvorteile genutzt werden, um die Gäste zu binden und sie zu ermutigen, in Zukunft direkt zu buchen.

Darüber hinaus können digitale Marketingstrategien wie SEO, E-Mail-Marketing und Social-Media-Anzeigen eingesetzt werden, um die Besucherzahlen auf der Hotelwebsite zu erhöhen und die Konversionsrate bei Direktbuchungen zu steigern.

Das Gleichgewicht zwischen OTA- und Direktbuchungen ist für jedes Hotel unterschiedlich, je nach Zielmarkt, Standort, Größe und anderen Faktoren. Deshalb ist es wichtig, die Vertriebsstrategie anhand von Leistungskennzahlen, Markttrends und Veränderungen im Kundenverhalten kontinuierlich zu überwachen und anzupassen.

Vergiss nicht, dass das ultimative Ziel jeder Vertriebsstrategie darin bestehen sollte, den Gesamtumsatz zu maximieren und gleichzeitig das Gästeerlebnis zu verbessern. Deshalb ist ein ausgewogener Ansatz, der die Stärken von OTAs und Direktbuchungen nutzt, entscheidend, um dieses Ziel zu erreichen.

Dieser Artikel ist Teil unseres Heldeninhalts zum Thema"Optimiere deine Hotelangebote, um deine Buchungen zu steigern - alles, was du wissen musst".

Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Häufig gestellte Fragen:

Wie bekomme ich Direktbuchungen?

Um Direktbuchungen zu sichern, optimiere deine Website für eine benutzerfreundliche Navigation, biete verlockende Werbeaktionen an und implementiere ein einfaches Online-Buchungssystem, um eine nahtlose und bequeme Erfahrung für potenzielle Gäste zu gewährleisten.

Wie funktioniert die Direktbuchung?

Bei der Direktbuchung reservieren Gäste direkt über die Website oder die Kommunikationskanäle deines Hotels, ohne Zwischenhändler. Diese Methode bietet mehr Kontrolle über Preise, Richtlinien und Interaktionen mit den Gästen und verbessert so das gesamte Kundenerlebnis.

Warum ist eine direkte Buchung besser?

Die Direktbuchung ist zu bevorzugen, da dadurch Provisionsgebühren von Dritten entfallen, du mehr Einnahmen behalten kannst und eine direkte Beziehung zu den Gästen aufgebaut wird, die eine personalisierte Kommunikation ermöglicht und die Chance bietet, Markentreue aufzubauen.

Antworte mit KI - das bestgehütete Geheimnis der führenden Unternehmen.

Bewertung AI für Westin Hotels
Bewertung AI für Radisson Hotels
logo steigenberger
Bewertung AI für Accor Hotels
Bewertung AI für Moevenpick Hotels
Bewertung AI für Best Western Hotels
Bewertung AI für Leonardo Hotels
Bewertung AI für Sheraton Hotels
KeineKreditkarte erforderlich
Unser KI-Review-Antwort-Assistent
Symbol zurück zum Blog
Zurück zum Blog
Lader 3 Punkte